Immobilien: Kaufen oder mieten?

AnbieterDetailsVorteilezur Bank
smava Kredit jetzt beantragen
Bewertung Ratenkredit bei smava

effektiver Jahreszins:
0,99% - 7,99%
gebundener Sollzins p.a.:
0,99% - 7,71%
Nettodarlehensbetrag:
1.000€ - 120.000€
  • Kredit mit Bestpreisgarantie
  • Unverbindliche und kostenlose Anfrage
  • - Ihre Anfrage ist schufa-neutral
  • TÜV Rheinland zertifiziert
zur Bank
Repr. Bsp.: Kredit:1.500 €; Laufzeit:36 Mon.; Sollzins:0,99% p.a.; effekt. Zins:0,99%; Bearb. Geb.:0,0%; Gesamtbetrag: 1.523,00€; Angebot der smava GmbH, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin, Deutschland
Der günstige TOP Kredit der Norisbank2 Sterne für diesen Kreditanbieter effektiver Jahreszins:
3,7% - 7,8%
gebundener Sollzins p.a.:
3,64% - 7,53%
Nettodarlehensbetrag:
1.000€ - 50.000€
  • Euro und Handelsblatt Auszeichnungen
  • Niedrigzinsgarantie
  • Erweitertes Rückgaberecht innerhalb von 30Tagen
  • Sondertilgung möglich
zur Bank
Repr. Bsp.: Kredit:10.000 €; Laufzeit:48 Mon.; Sollzins:4,79% p.a.; effekt. Zins:4,9% p.a.; Bearb. Geb.:0,0%; Gesamtbetrag: 11.009,17€; Angebot der norisbank GmbH, Reuterstr. 122, 53129 Bonn, Deutschland
Targobank Kreditantrag jetzt ausfüllen

Bewertung Onlinekredit der Targobank
effektiver Jahreszins:
3,45% - 8,49%
gebundener Sollzins p.a.:
3,4% - 8,17%
Nettodarlehensbetrag:
1.500€ - 65.000€
  • Bester Ratenkredit bei Focus Money in 2013
  • Unverbindliche und kostenlose Anfrage
  • Ratenpause alle 12 Monate möglich
  • Kostenlose Sonderzahlung möglich
zur Bank

Repr. Bsp.: Kredit:9.500 €; Laufzeit:48 Mon.; Sollzins:4,15% p.a.; effekt. Zins:4,07% p.a.; Bearb. Geb.:0,0%; Gesamtbetrag: 10.310,97€; Angebot der TARGOBANK AG & KGaA, Kasernenstraße 10, 40213 Düsseldorf, Deutschland

Immobilien: Kaufen lohnt sich!

Wenn es ums wohnen geht, ziehen in Deutschland viele Menschen die Miete dem Kauf vor. Dies liegt vor allem daran, dass der Erwerb einer Immobilie mit hohen Kosten verbunden ist und man sich als Käufer entsprechend hoch verschulden muss, damit man den Kaufpreis überhaupt aufbringen kann. Auf die oft jahrzehntelangen Zahlungsverpflichtungen möchten sich viele der potentiellen Haus- oder Wohnungskäufer aber nicht einlassen. Aus Kostengesichtspunkten spricht aber eigentlich auch dann nichts gegen den Kauf, wenn kaum Eigenkapital vorhanden ist. Denn die Finanzierungskosten sind in den meisten Fällen etwa mit der Höher der Miete vergleichbar. Und das, obwohl man beim Kauf der Immobilie Eigentum erwirbt und bei der Miete lediglich das Recht auf die Nutzung der Immobilie für eine bestimmte Zeit. Der Kauf bietet also ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis.

Immobilienkauf bedeutet auch Vermögensaufbau

Wer eine Immobilie kauft, der sieht sich zum Finanzierungsbeginn nicht selten mit einem gigantischen Schuldenberg konfrontiert. Allerdings lohnt sich die Mühe langfristig. Denn sind die Schulden erst einmal abgetragen, spart der Immobilieneigentümer nicht nur das Geld, das normalerweise für die Miete einer Wohnung oder eines Hauses anfallen würde, sondern besitzt auch eine Immobilie, die ja normalerweise einen erheblichen Vermögenswert verkörpert. Je nach dem, wie sich der Immobilienmarkt entwickelt, kann die Immobilie sogar deutlich im Wert ansteigen.

Optimale Altersvorsorge und bessere Lebensqualität

Durch ihre Eigenschaften als werterhaltender Sachwert und das Einsparpotential, das sich durch den Wegfall von Mietzahlungen ergibt, ist die Immobilie damit auch optimal als Altersvorsorge geeignet. Für den Fall, dass die Immobilie im Alter nicht mehr vom Eigentümer selbst bewohnt werden kann, kann die Immobilie beispielsweise vermietet werden und das Einkommen im Alter sichern. Auch der Verkauf der Immobilie ist natürlich eine Alternative im Rentenalter. So kann der Eigentümer sein Vermögen liquidieren und einen angenehmen Lebensabend verbringen. Allerdings sollten neben finanziellen Gesichtspunkten grundsätzlich auch andere Aspekte in die Entscheidung für oder gegen den Immobilienkauf einbezogen werden. Denn mit der eigenen Immobilie geht in der Regel auch eine wesentlich höhere Lebensqualität einher. In der eigenen Immobilie genießt man faktisch einfach mehr Freiheiten als in einem Mietobjekt.

Die Voraussetzungen müssen stimmen

Wer sich zu dem grundsätzlich sinnvollen Schritt entscheidet, eine Immobilie zu kaufen, der sollte allerdings darauf achten, dass einige Grundvoraussetzungen gegeben sind. Denn der Immobilienkauf ist natürlich auch mit gewissen Risiken verbunden. Vor allem dann, wenn die Finanzierung zum größten Teil auf Fremdkapital beruht, bestehen potentielle Risiken. Diese ergeben sich zum Beispiel, wenn der Eigentümer arbeitslos wird und seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. Um ein Scheitern der Finanzierung auszuschließen, sollte man daher sicherstellen, dass die Finanzierung auch im Falle eine Einkommensausfalls nicht gefährdet wird.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *