Aktienkauf online kaufen

AnbieterDetailsVorteilezur Bank
smava Kredit jetzt beantragen
Bewertung Ratenkredit bei smava

effektiver Jahreszins:
0,99% - 7,99%
gebundener Sollzins p.a.:
0,99% - 7,71%
Nettodarlehensbetrag:
1.000€ - 120.000€
  • Kredit mit Bestpreisgarantie
  • Unverbindliche und kostenlose Anfrage
  • - Ihre Anfrage ist schufa-neutral
  • TÜV Rheinland zertifiziert
zur Bank
Repr. Bsp.: Kredit:1.500 €; Laufzeit:36 Mon.; Sollzins:0,99% p.a.; effekt. Zins:0,99%; Bearb. Geb.:0,0%; Gesamtbetrag: 1.523,00€; Angebot der smava GmbH, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin, Deutschland
Der günstige TOP Kredit der Norisbank2 Sterne für diesen Kreditanbieter effektiver Jahreszins:
3,7% - 7,8%
gebundener Sollzins p.a.:
3,64% - 7,53%
Nettodarlehensbetrag:
1.000€ - 50.000€
  • Euro und Handelsblatt Auszeichnungen
  • Niedrigzinsgarantie
  • Erweitertes Rückgaberecht innerhalb von 30Tagen
  • Sondertilgung möglich
zur Bank
Repr. Bsp.: Kredit:10.000 €; Laufzeit:48 Mon.; Sollzins:4,79% p.a.; effekt. Zins:4,9% p.a.; Bearb. Geb.:0,0%; Gesamtbetrag: 11.009,17€; Angebot der norisbank GmbH, Reuterstr. 122, 53129 Bonn, Deutschland
Targobank Kreditantrag jetzt ausfüllen

Bewertung Onlinekredit der Targobank
effektiver Jahreszins:
3,45% - 8,49%
gebundener Sollzins p.a.:
3,4% - 8,17%
Nettodarlehensbetrag:
1.500€ - 65.000€
  • Bester Ratenkredit bei Focus Money in 2013
  • Unverbindliche und kostenlose Anfrage
  • Ratenpause alle 12 Monate möglich
  • Kostenlose Sonderzahlung möglich
zur Bank

Repr. Bsp.: Kredit:9.500 €; Laufzeit:48 Mon.; Sollzins:4,15% p.a.; effekt. Zins:4,07% p.a.; Bearb. Geb.:0,0%; Gesamtbetrag: 10.310,97€; Angebot der TARGOBANK AG & KGaA, Kasernenstraße 10, 40213 Düsseldorf, Deutschland

Aktienkauf im Internet

Noch bis vor 10 oder 15 Jahren war es vollkommen normal, dass man Aktien per Telefon, Fax oder sogar persönlich in der Bankfiliale kaufen musste. Heut zu Tage gibt es dagegen eine weitaus unkompliziertere und vor allem auch wesentlich schnellere Möglichkeit. Die Rede ist vom Aktienkauf über das Internet. Dieser wird schon lange nicht mehr nur von Direktbrokern und Onlinebanken angeboten, sondern ist bei so gut wie jeder Bank möglich, die ihren Kunden die Möglichkeit gibt, ein Wertpapierdepot zu eröffnen.

Onlineorders – überzeugende Vorteile

Die Vorteile durch die Erteilung von Aktienorders über das Internet sind sowohl für die Banken als auch die Anleger sehr groß. Aktienanleger profitieren davon, dass Orders von überall auf der Welt über das Internet aufgegeben werden können und die Ordererfassung und die Ausführung in der Regel nur wenige Sekunden benötigen. Anders als früher dauert es also nicht mehr mehrere Stunden oder gar Tage bis die gewünschte Aktienorder ausgeführt ist, sondern nur wenige Augenblicke. Dadurch bieten sich auch für Privatanleger Möglichkeiten, Aktien sogar mehrmals täglich zu kaufen und zu verkaufen. Man spricht dabei auch vom sogenannten Daytrading. Diese Form des Handels war bis zur weiteren Verbreitung des Internets vor allem professionellen Anlegern vorbehalten.

Konditionen sind deutlich besser

Der Handel von Aktien über das Internet bringt einen weiteren Vorteil für die Anleger mit sich. Die Kosten sind deutlich geringer als bei den traditionellen Filialbanken. War es bis vor einigen Jahren nicht ungewöhnlich, dass man für eine Aktienorder bis zu 1,5 Prozent des Umsatzbetrages an Gebühren hinnehmen musste, so bieten heute viele Direktbroker den Online Handel von Aktien zu einer Flatrate an, die in vielen Fällen sogar unter 10 Euro liegt. Vor allem Wertpapieranleger, die sehr viele Transaktionen abwickeln, profitieren von diesen Konditionen. Für die Banken ist der Aktienhandel dennoch kein schlechtes Geschäft. Im Vergleich zu früher ist die Umschlagshäufigkeit im Aktienhandel massiv angestiegen, sodass die Banken nicht unter den niedrigen Gebühren leiden.

Onlinehandel boomt

Wie groß die Vorteile des Onlinehandels wirklich sind, lässt sich aber am Besten an den Zuwachsraten ablesen. Immer mehr Anleger kaufen und verkaufen ihre Aktien online über das Internet. Bei vielen Banken werden die Formulare zum Handel von Aktien gar nicht mehr papierhaft ausgegeben. Stattdessen stehen oft nur noch die Möglichkeiten des Telefon-, Fax- und Onlinehandels zur Auswahl. Am Online Handel kommt heute also kaum ein Aktienanleger mehr vorbei.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *